Weltspiegel Cottbus - Newsletter vom 21.03.2018

Liebe Filmfreunde,

vor zehn Jahren kam ein Film in die Kinos, mit dessen überragendem Erfolg wohl niemand so richtig gerechnet hatte: „Willkommen bei den Sch´tis” erzählte von den etwas seltsamen, aber sehr herzlichen Sch´tis. Die Menschen mit dem eigenwilligen, außerhalb ihrer Region kaum verständlichen Dialekt eroberten schnell die Herzen der Filmfans rund um den Globus. Auch in Deutschland amüsierten sich fast zweieinhalb Millionen Kinogänger... nun geht die amüsante Familienstory weiter: "Die Sch`tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen"

 

 

Peter Hase"  handelt sich in diesem Animationsfilm nach der Vorlage von Beatrix Potter gehörigen Ärger ein, als er über das Gemüsebeet eines erbosten Bauern herfällt... ein witziges Abenteuer für die ganze Familie.


Hier zum Spielplan ab 22.03.2018



Unser nächstes Spatzenkino findet

am Donnerstag 22.03. um 09:30 Uhr statt.

Thema "Frühlingsgezwitscher"

 

 

 


Unser aktueller Spielplan:

Die Sch`tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

Die Sch'tis sind zurück! Valentin (Dany Boon) ist aktuell der größte Star der Pariser Architektur- und Kunstszene. Mit seiner Frau Constance verkehrt er in der High Society der französischen Hauptstadt. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewunderern und Freunden schon seit langem etwas vor: Er behauptet, vom iranischen Schah abzustammen, doch tatsächlich kommt er aus dem Arbeitermilieu des ärmlichen Norden Frankreichs – er ist, mit anderen Worten, ein Sch’ti. Als Valentins Bruder Gustave in Geldsorgen gerät, soll Valentin ihm aushelfen und so lotst er die ganze Familie unter einem Vorwand nach Paris. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…

FSK: 6

Shape of Water - OSCAR Gewinner
Die stumme Elisa (Sally Hawkins) ist während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht. Doch als sie und ihre Kollegin und Freundin Zelda ein streng geheimes Experiment entdecken, das in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen an, das dort in einem Tank gefangen gehalten wird. Ihre Gefühle für die Kreatur werden immer intensiver und zusammen mit ihrem Nachbarn Giles (Richard Jenkins) fasst sie schließlich den Entschluss, den Amphibienmann aus den Händen der Regierung zu befreien...

FSK: 16

Der Hauptmann
In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold auf der Flucht eine Hauptmannsuniform. Ohne zu überlegen streift er die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene Rolle über. Schnell sammeln sich versprengte Soldaten um ihn – froh, wieder einen Befehlsgeber gefunden zu haben. Aus Angst enttarnt zu werden, steigert sich Herold nach und nach in die Rolle des skrupellosen Hauptmanns und verfällt dem Rausch der Macht.
Die auf wahren Ereignissen beruhende Geschichte zeigt auf eindringliche Weise, wie selbst im Chaos der letzten Kriegstage etablierte Befehlsketten und Machtmechanismen funktionieren, und stellt den Zuschauer vor die Frage: Wie würde ich handeln?

FSK: 16

Vielmachglas

Ihre Familie geht Marleen (Jella Haase) gewaltig auf den Keks: Nur, weil sie mit Anfang 20 noch nicht von zu Hause ausgezogen ist und lieber in einem kleinen Kino jobbt statt zu studieren, machen ihr ihre Eltern Doris (Juliane Köhler) und Peter (Uwe Ochsenknecht) ständig Vorwürfe. Die würden es nämlich viel lieber sehen, wenn Marleen genauso zielstrebig und engagiert wäre wir ihr Bruder Erik (Matthias Schweighöfer). Der ist nicht nur als Entwicklungshelfer, Surflehrer und Bergsteiger rund um den Globus aktiv, sondern schreibt jetzt zu allem Überfluss auch noch Bücher! Marleen hält es kaum noch aus, packt  kurzerhand ihre Sachen und bricht in die Welt auf. Wohin? Das weiß sie nicht...

FSK: 6

Red Sparrow
Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) ist das, was man in Agentenkreisen einen Red Sparrow nennt, eine russische Agentin im Gewand einer verführerischen Frau. Der Kalte Krieg mag zwar offiziell vorbei sein, was allerdings nicht bedeutet, dass Spione ihre Daseinsberechtigung verloren haben. Dominika wird vom Geheimdienst rekrutiert und in einem brutalen Trainingsprogramm zu einer der gefährlichsten Spioninnen ausgebildet wurde. Nach ihrer Ausbildung wird Dominika auf den amerikanischen CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) angesetzt und schon bald verliebt sie sich in den amerikanischen Spion. Doch kann sie ihm auch trauen?

FSK: 16

Die Biene Maja - Honigspiele
Heller Aufruhr im Bienenstock: Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen der Klatschmohnwiese eine Nachricht zu überbringen. Ob diesmal ihr Traum in Erfüllung geht und sie endlich an den Honigspielen teilnehmen dürfen? Doch Majas Aufregung wandelt sich schnell zu bitterer Enttäuschung, als sie erfährt, dass der Bote nur gekommen ist, um die Hälfte ihrer Honigernte für die Spiele einzufordern. Empört beschließt Maja kurzerhand, die Sache selbst zu regeln und überredet ihren Freund Willi zu einer abenteuerlichen Reise nach Summtropolis, um sich direkt bei der Kaiserin für ihren Bienenstock einzusetzen. Allerdings geht das gehörig schief...

FSK: o.A.

Peter Hase

Peter Hase ist wagemutiger und weitaus weniger vorsichtig als seine Schwestern. Und so schleicht er sich trotz des Verbotes seiner Mutter in den Gemüsegarten von Mr. McGregor (Domhnall Gleeson). Peters Kleinkrieg mit Mr. McGregor erreicht im Film bisher ungeahnte Ausmaße, als beide versuchen, die Kontrolle über den umhegten Gemüsegarten von McGregor zu gewinnen. Außerdem konkurrieren sie um die Zuneigung der warmherzigen und tierlieben Nachbarin. Dabei verschlägt es die beiden vom malerischen Lake District bis mitten hinein ins geschäftige London.

FSK: o.A


Veranstaltungstipps:

Caveman  "Du sammeln. Ich jagen!"

23. / 24. März 2018 - 20:00 Uhr

 

Weiter Informationen und Ticketverkauf hier


Berliner Philharmoniker live im Kino

 

Kirill Petrenko - Dirigent

 

Yuja Wang - Klavier


13.04.2018 - 19:30 Uhr

 

Weitere Informationen und Ticketverkauf hier


Leo & Gutsch "Es ist nur eine Phase, Hase!"

15.04. 2018 - 17:00 Uhr

 

Weitere Informationen und Ticketverkauf hier

 

präsentiert

Gisbert zu Knyphausen "Das Licht dieser Welt"

04.05. 2018 - 20:30 Uhr

 

Weitere Informationen und Ticketverkauf hier

 

präsentiert

 



Sonntag, Montag und Mittwoch ist Familientag!
Dann zahlen Erwachsene in Begleitung von Kindern unter 12 Jahren in Vorstellungen,
die vor 17 Uhr beginnen, nur den ermäßigten Preis. (Gültig für bis zu 2 Erwachsene
bei Besuch der gleichen Vorstellung)

•  FSK ab 12 – mit Eltern ab sechs Jahren erlaubt!
Kindern im Alter von sechs Jahren aufwärts kann in Begleitung personensorgeberechtiger Personen der Einlass zu Vorstellungen von Filmen gewährt werden, die die Kennzeichnung "FSK ab 12 freigegeben" erhalten haben.

• Eine Ermäßigung (filmabhängig) gilt für Schüler, Studenten und Auszubildende
bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Aufgrund von Verleihbedingungen
kann nicht bei jedem Film Ermäßigung gewährt werden.


+++ Ab sofort können unsere Tickets im Onlinekauf mit diesen Zahlungsmöglichkeiten erworben werden: Paypal, Sofortkauf, Visa, Mastercard +++ _____________________________________________________________________________

Kino-/Ticketkasse öffnet 30 Min vor dem ersten Filmstart.

Weitere Informationen und Kartenreservierung / -vorverkauf, Gutscheinerwerb unter

www.weltspiegel-cottbus.de oder Telefon 03 55/ 49 49 49 7 oder info@weltspiegel-cottbus.de.
 
Gute Unterhaltung wünscht,
 
Ihr Weltspiegelteam!